Sugaring

Endlich haarfrei durch Sugaring – die Renaissance einer alten Kunst! Die Arbeit mit Zucker (Glukose, Fructose) in der Medizin und Schönheitspflege besitzt eine 5000 Jahre alte Tradition. Schon die ersten Hochkulturen wussten die pflegenden und desinfizierenden Eigenschaften dieses wichtigen Energiespenders der Natur zu schätzen. Hochwertige Zuckerpasten wurden daher in der Antike auch als „Cleopatras Gold“ bezeichnet. Sie waren absolutes Luxusgut – allerdings nur den „Reichen und Schönen“ vorbehalten.

Wissenswertes über Sugaring

Sugaring ist die derzeit effektivste und zugleich sanfteste Methode der Enthaarung. Da Zucker ein 100% natürliches Material mit desinfizierenden Eigenschaften ist, sind unsere Zucker-Anwendungen auch für Allergiker und sehr empfindliche Haut geeignet. Die Haare werden in Wuchsrichtung entfernt, dadurch vermindern wir Schmerzen und es kann kein Haarbruch mehr entstehen, Die Haare wachsen auch feiner und langsamer nach!
Das Ergebnis: Streichelzarte und haarfreie Haut 3-4 Wochen lang.

Vorteile der Haarentfernung mit Zuckerpaste auf einen Blick

Effektiv – anders als beim Waxing werden die Haare in Wuchsrichtung entfernt, auch sehr kurze und dünne Haare!

Schmerzarm – im Gegensatz zur Wachsmethode klebt hier das Material nicht auf der Haut, sondern haftet am Haar!

Pflegend – die Haut wird schon bei der Epilation gepeelt, massiert und gereinigt und erhält außerdem eine individuelle Vor- und Nachbehandlung!

Natürlich – Arbeit mit körpereigenen Stoff (Glukose), ohne künstliche Zusätze! Hochverträglich – auch bei empfindlicher und geschädigter Haut!

Regenerierend – wirkungsvolle Unterstützung der natürlichen Hautfunktionen!